Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore: Die Cinque Terre sind ein natürliches unglaubliches Wunder der Ostriviera, das mit der ganzen Familie zu besichtigen und zu erleben ist.

Warum soll man die Cinque Terre absolut besichtigen?

Der Nationalpark von Cinque Terre (d.h. die 10 Km Zone, wo sich die fünf Dörfer befinden) ist unter Weltschutz der Unesco. Die die alten Ortschaften durchquerenden Wege bringen Erwachsenen und Kinder zur Entdeckung von wunderbaren Panoramas, sowohl am Meer, als auch mitten der Natur. Unsere wertvollen Schätze sind für die Familien wirklich geeignet!

Cinque Terre

Ankommen und Aktivitäten

Das beste Verkehrsmittel, um die Cinque Terre zu erreichen, ist der Zug: Sie haben so kein Verkehrs- und Parkplatzproblem und dazu können Sie frei von einem Dorf zu dem anderen wandern, ohne sich um Ihr Auto Sorgen zu machen.

Nicht zu verpassen:

Cinque Terre

Nach der Besichtigung von Corniglia mit seinen wunderschönen Plätzen und seinem alten Turm, von dem man von einem wunderbaren Panorama aufs Meer genießen kann, empfehlen wir Ihnen den Pfad Corniglia – Manarola, der auch für die Kinder einfach ist. Man braucht fast eine Stunde, um das Zentrum von Manarola zu erreichen. Vom bunten Hafen kann man hinaufsteigen oder einen Panoramapfad in den Felsen mit Bänken aufs Meer nehmen. Nach einigen Schritten gibt es zwei Terrassen, um eine Pause zu machen und etwas zu essen. Auf den Terrassen gibt es einen Kinderspielplatz.

Cinque terre

Einige Pfade können auch mit dem Fahrrad durchstreift werden: Am Bahnhof von Riomaggiore und Manarola kann man Fahrräder mieten.

Um mehr Informationen darüber zu bekommen, besuchen Sie die offizielle Website.

Wie zu bewegen:

Sie können Ihre Lieblingsverkehrsmittel auswählen, um die Cinque Terre zu besichtigen: den bequemen Zug oder das malerischen Boot. Sie können die Cinque Terre einfach von La Spezia oder Levanto erreichen, egal welches Verkehrsmittel haben Sie ausgewählt! Wenn Sie mit dem Zug fahren, passen Sie auf die Haltestellen der Regionalzüge auf, denn nicht alle Züge halten in aller Haltestellen.

Um alles einfacher zu machen, gibt es die Cinque Terre Card: Mit 10 Euro können Sie mit Zügen der Linie Levanto-La Spezia den ganzen Tag fahren und dazu haben Sie den Zugang zu Sentiero Azzurro (Hellblauem Pfad) und noch viel mehr!

Zug: Sie finden den Fahrplan auf www.trenitalia.it oder Sie können die Anwendung „Pronto Treno“ downloaden.

Boot: Es gibt interne Bootlinien mit Endstation in Monterosso. Um mehr Informationen darüber zu bekommen, besuchen Sie die Website. Wir empfehlen Ihnen das Boot, das auch in Portovenere hält, einem ohne Zweifel zu besichtigen Dorf!

Essen

Verpassen Sie nicht die kleinen Sardellen von Monterosso, die gianchetti (junge Fische) und die frisé de burbugiun (Krapfen mit Kürbisblüten)!

Kosten Sie auch die QbA-Weine von Cinque Terre und den typischen Schiacchetrà, einen alten Meditationswein. Als Dessert probieren Sie Kastanienmehlkuchen und kandierte Bitterorangen!

Und ein Eis? Warum nicht! Überall ist es köstlich!

Cinque Terre

Wir von Kinderriviera wünschen Ihnen viel Spaß!

Wenn Sie sich in einem von unseren Orten aufhalten möchten, empfehlen wir Ihnen hier die vollständige Liste unserer Unterkunftsbetriebe!

Cinque Terre: Ein unvergesslicher Ausflug mit der ganzen Familie! ultima modifica: 2017-08-11T15:13:38+00:00 da admin

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen